<<<

Überall richtig

Maschinen warten, Arbeitsschritte erklären, Werkzeuge machen  – Andreas Lenuweit hat einen der abwechslungsreichsten Jobs in Mindelheim.

Mitarbeiter

Was bin ich?

Folge 3 – Damit der Laden läuft.

Know-How und Tatkraft – all das paart sich bei Andreas Lenuweit, Leiter Fertigungstechnik in Mindelheim. Der Bad Wörishofener, bekennender Star-Wars-Fan und Grillmeister aller Klassen ist in der Produktion in Mindelheim überall dort zu finden, wo es hakt und klemmt. Oder besser formuliert: Er greift präventiv ein, damit es gar nicht erst so weit kommt. Als Leiter Fertigungstechnik sorgt er dafür, dass der Laden läuft: Er wartet Maschinen, stellt Werkzeuge her und zeigt den Kollegen im Zweifel, wie was funktioniert.

Der gelernte Stahlgraveur kam 1988 frisch von der Bundeswehr zu RATHGEBER. Hier durchlief er in der Fertigung die unterschiedlichsten Stationen, entwickelte sich immer weiter. Nebenher drückte er auch noch einmal die Schulbank und bildete sich weiter fort. Seit 2002 führt er den Titel "Industriemeister Metall". 

Letztlich muss Andreas Lenuweit seine Augen überall haben. Es geht darum, Probleme zu lösen, bevor sie entstehen. Da liegt es nahe, dass er sich nicht nur um die Maschinen, sondern auch um seine Kollegen kümmert. Seit 2015 ist der Vater von zwei Kindern auch eine der internen Sicherheitsfachkräfte bei RATHGEBER in Mindelheim und kümmert sich neben dem Arbeitsschutz um die immer wichtiger werdende Haustechnik.